Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folge mir!

Explore

Schamanismus

Schamanismus

Haben auch Tiere frühere Leben?

8. Februar 2020

Seit ich ein Kind bin, erinnere ich mich an frühere Leben. Nicht an alle, aber doch an viele. Ich war Mann und Frau, ich war arm und reich, Opfer und Täter, glücklich und unglücklich. Jedes Leben war einzigartig, ein buntes Potpourri aus den unterschiedlichsten Erfahrungen. Irgendwie kam mir nie die Frage auf, ob denn Tiere auch so einen bunten Mischmasch an Existenzen durchleben? Bis ich eines Tages, in…

Schamanismus

Nutze die Magie der Rauhnächte und schreibe ein Rauhnachtstagebuch

21. Dezember 2019

Die Rauhnächte sind die Tage zwischen den Jahren. Sie bilden eine Schwelle zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Schwellen, sogenannte Zwischenräume, waren bei den alten Völkern seit jeher heilig, da sie einen starken Bezug zur Anderswelt hatten. In den Rauhnächten wurde traditionell orakelt, um einen Blick in das neue Jahr zu erhaschen. Der Wunsch in die Zukunft zu sehen, ist uns nach wie vor, durch das moderne…

Schamanismus

Ein Schwan als Hüter des Ortes

29. September 2019

Im Schamanismus glauben wir, dass jeder Ort einen Hüter hat. Dies kann ein Spirit sein, ein Baumgeist oder auch ein Tier, wie ich durch folgende Geschichte lernen durfte. Vor ein paar Jahren, bin ich an einem sehr heißen Sommertag, mit meinem Hund, entlang eines schattigen Flusses spazieren gegangen. Die Landschaft war idyllisch und unberührt und ich hatte fast das Gefühl, in einer anderen Zeit zu sein. Ich war…

Schamanismus

Funktioniert Tierkommunikation wirklich?

12. September 2019

Vor ein paar Jahren habe ich einen Workshop in Tierkommunikation gemacht. Ich war anfänglich sehr skeptisch, denn wie können wir beweisen, dass wir das, was uns die Tiere mitteilen, auch wirklich von ihnen empfangen und uns nicht nur einbilden? Schließlich können Tiere ja nicht „reden“ und uns somit bestätigen, dass wir das, was wir wahrnehmen, auch von ihnen kommt. Der Workshop war so aufgebaut, dass jeder ein Foto…

Schamanismus

Wie sich sterben anfühlt…

3. September 2019

Ich habe einmal vor einiger Zeit eine Priesterinnen Schwester begleitet, bei ihrem Kampf gegen den Krebs. Leider habe ich ziemlich bald gespürt, dass sie sehr starke Verdrängungsmechanismen hatte und viele Themen, die wichtig für ihre Heilung gewesen wären, nicht ansehen wollte oder konnte. Ich habe versucht einige Heilungsimpulse zu setzen, doch ihre inneren Widerstände waren so massiv, dass es für mich relativ bald klar war, dass sie den…

Schamanismus

Alkoholsucht aus schamanischer Sicht

10. Juli 2019

Als ich vor einigen Jahren auf einem schamanischen Workshop war, habe ich mich mit einer sehr netten Teilnehmerin unterhalten und sie erzählte mir folgende spannende Geschichte. Sie war Ärztin und eines Tages ging sie den Flur des Krankenhauses entlang in dem sie arbeitete. In dem Moment kam ihr ein Arzt Kollege entgegen, von welchem bekannt war, dass er Alkoholiker war. Durch das schamanische Training, muss sich ihre Wahrnehmung…

Schamanismus

Die Bedeutung von Runen schamanisch erarbeiten

8. Februar 2019

Runen besitzen eine große archetypische Kraft und sind demnach nicht immer leicht zu deuten. Wer Runen wirklich verstehen möchte, muss sich mit dieser Kraft verbinden, jenseits von Büchern und vorgefertigten Interpretationen. Wie dies so gehen kann, möchte ich hier anhand meiner eigenen Erfahrungsreise aufzeigen. Ich nenne diese Technik Runenträumen, da es darum geht einen intuitiven Kontakt zur jeweiligen Rune herzustellen.  Der erste Schritt ist, dass ich mir meinen…

Schamanismus

Die Kraft des Räucherns – Negative Energien transformieren

16. Dezember 2018

Räuchern ist seit jeher ein alter Brauch, um Räume oder Orte energetisch zu reinigen. Es kann auch ein gutes Mittel sein, um sich selbst, bzw. die eigene Aura von niedrigen Energien zu reinigen. Ich hatte einmal eine Phase, wo ich von extremen Existenzängsten geplagt war. Diese Ängste waren so intensiv, dass sie mich komplett blockierten. Ich hatte das Gefühl, wie wenn eine schwere Eisentür auf mir liegen würde…

Schamanismus

Feen, Zwerge und Elfen – Gibt es sie wirklich?

15. Dezember 2018

Grundsätzlich würde ich sagen, dass ich für viele Dinge offen bin, aber nicht leichtgläubig. Ich lasse gerne alles erst einmal auf mich wirken und entscheide dann, ob es sich für mich stimmig anfühlt oder nicht. Ich liebe Märchen in denen Feen, Kobolde und Naturgeister vorkommen. Aber wirklich an sie glauben? Nein das konnte ich nie. Zumindest nicht im echten Leben. Bis ich dann in einer hellen winterlichen Vollmondnacht,…

Schamanismus

Rotkäppchen aus schamanischer Sicht

13. Dezember 2018

Seit es die Menschheit gibt, gibt es Erzählung, Geschichten und Märchen. In den einstigen indigenen Kulturen hatte ein Geschichtenerzähler einen hohen Stellenwert. Er war ein wichtiges Mitglied der Gemeinschaft. Bei den Druiden zum Beispiel, im fernen Albion, hatte der Bard, welcher es in seiner Kunst zur Meisterschaft brachte, den gleichen Stellenwert wie ein König. Ihm etwas anzutun, bedeutete die gleichen rechtlichen Konsequenzen zu ertragen, wie wenn man das…